SPRING 17 LOOKBOOK

SPRING 17 LOOKBOOK

JUNGLE IN THE CITY

Josephine Baker ist zurück und bringt das Dschungelfieber nach Berlin! Sie stolziert durch die Metropole und trägt einen Hauch von lala Berlin. Keiner kann sie stoppen! Sie ist hier, um Spaß zu haben und sich vom Großstadtdschungel treiben zu lassen. Im Kontrast dazu hat Leyla Piedayesh besonders eines zur Spring 2017 Kollektion inspiriert: Das Verlangen, der Großstadt zu entkommen und in die Natur zu fliehen. Entspannte Tage im Freien und lange Sommernächte unter kristallklarem Himmel eröffnen eine ganz andere Perspektive auf das schnelllebige Stadtleben. So entstand die Idee eines urbanen Dschungels. Sommerliche Boho-Elemente wurden in neue lebhafte Prints eingearbeitet. Die collagenartigen und grafischen Muster finden ihren Ursprung in der Flora und Fauna und erzeugen eine Illusion der endlosen Tiefe des Dschungels. Himmelblaue Highlights verleihen eine ausgleichende Frische. Inspiriert von der üppigen Blätterpracht der Tropen finden sich Farben wie Smaragdgrün, Weiß und kräftige Naturtöne sowie Cognac und Nachtblau in der Kollektion, um die dunkle Tiefe des Ungewissen zu betonen. Verspielte Details wie gestreifte Fransen und bestickter Patchwork-Strick werden femininen Accessoires, wie Clutch-Bags und Sandalen mit Schlagen-Print, gegenübergestellt. Die feminine Silhouette spielt eine wichtige Rolle und wird durch anmutige Rüschen und dezenten Fil Coupé unterstrichen. In der Spring 2017 Kollektion werden die psychedelischen Elemente der Resort 2017 Kollektion fortgeführt. Die Modifikationen der klassischen lala Berlin Kufiya-Prints leiten den Einbruch einer neuen Ära von selbstbewussten, unabhängigen lala Girls ein. Josephine Baker war eine unabhängige, vielseitige Frau mit einem vielfältigen Kleidungsstil. Ihre facettenreiche Persona lässt lala Berlin‘s Kollektion aufblühen und macht sie zum Aushängeschild unseres urbanen Dschungels der nächsten Sommersaison. Lookbook: Victor Jones | Styling: Sheila Single | Backstage: Stefan Dotter
continue reading

lookbook

Show

backstage

Go to top